B-Klasse Passau Saison 1965-1966

B-Klasse Passau Saison 1964-1965

1964 – Spiel um den Dreiburgenlandpokal

Im Jahre 1961 wurde der so genannte Dreiburgenlandpokal ins Leben gerufen. Nach dem Willen der Gemeinden Fürstenstein, Preying und Tittling die den Pokal gestiftet haben, soll die Trophäe viermal ausgespielt werden und dem Verein gehören der ihn mehrmals gewinnt. Im Sommer fand das Endspiel um den begehrten Pokal vor 500 Zuschauern in Tittling statt. Tittling musste den Pokal aber nach Nammering ziehen lassen.

1964 – B-Klasse Passau Saison 1963/1964